Schlagwort-Archive: Waldentdecker

Waldentdecker in Jelmstorf

Die Kinder des Jelmstorfer Kindergartens haben sich im Vorbereitungsjahr auf die Schule im Bereich Natur und Umwelt mit unterschiedlichen Projekten auseinandergesetzt. Besonders das Waldprojekt regte an, sich intensiv mit der nahen Jelmstorfer Natur auseinander zu setzen. Der Wald als Lebensraum mit seinen Tieren, Pflanzen und Bäumen ist schützenswert und bietet so viele Möglichkeiten, ihn bei Erlebnis-Spaziergängen zu erkunden.

Ausgerüstet mit Fernglas, Beobachtungslupen und -gläsern gingen die Kinder auf Abenteuertour, bauten Höhlen, suchten in  Naturlexika, um Tiere, Bäume und Pflanzen zu bestimmen und lernten durch Waldregeln einen sensiblen Umgang mit der Natur. Ein Höhepunkt war der gemeinsame Waldgang mit der Jägerin Bettina Heukamp, die sehr engagiert Wissen über Tiere und Pflanzen vermittelte. Tierpräparate, wie Habicht, Schleiereule, Eichelhäher, Mauswiesel, Hermelin und Hase waren im Wald versteckt und wurden von den Kindern schnell entdeckt. Interessiert hörten die Kinder zu, wie Frau Heukamp über das jeweilige Tier berichtete, das sie dann auch in Größe und Beschaffenheit erkunden konnten. Auch der aufgebaute Sichtschutz auf einem Hügel und das Beobachten einer Rehmutter (Ricke) brachte den Kinder die Tierwelt sehr nah.

Der Wald ist schützenswert. Abfälle haben hier nichts zu suchen, denn sie sind für die Tiere und das Grundwasser schädlich. Deshalb sammelten die Kinder auch immer wieder eifrig den Waldmüll ein. S.W.


Fotos:  S.W. und B.H.